Dialogischer Austausch

Jeder Mensch wächst mit gesellschaftlichen, familiären und individuellen seelischen Mustern auf, die unsere Sichtweise auf das ganze, weitere Leben prägen werden.

Dabei gleicht kein seelisches Muster dem anderen. Immer schauen wir durch unsere „eigene Brille“ auf unser Leben und das unserer Mitmenschen.

 

Beim „Dialogischen Austausch“ findet sich eine Gruppe verschiedener Menschen zusammen, die ihre unterschiedlichen Sichtweisen über ein Thema darstellen. Dabei ist jeder/e Teilnehmer/in gleichwertig und wird von den anderen Mitmenschen geachtet.

 

Da wir alleine aufgrund unserer persönlichen Prägung immer nur Teilaspekte wahrnehmen können, soll der Dialogische Austausch dazu dienen, ein vollständigeres Bild einer bestimmten Thematik zu erhalten. Ein ganzheitliches Erleben kann sich nur durch das gemeinsame Zusammenwirken einzelner Persönlichkeiten einstellen.

 

Damit ein Dialogischer Austausch gelingen kann, müssen die Gesprächsführung und der Rahmen stimmen. Sprechen Sie mich bei weiteren Fragen dazu gern an!